Informationen

Informationen

Seit etwa fünf Jahren bieten wir in unterschiedlichen Zusammenhängen Autoritätstrainings an: Wir arbeiten mit Eltern, professionell Erziehenden, Führungskräften und mit der "anderen" Seite der Autorität: mit Kindern und Jugendlichen.

Das Interesse an Autoritätsthemen und die Nachfrage nach unseren Angeboten nehmen ständig zu. Auch öffentlich wird die Frage nach Autorität immer wieder und zunehmend drängender gestellt, aber auch nach Personen, die "gute" Autorität verkörpern.

Deshalb haben wir uns 2012 entschlossen, ein eigenes und gezieltes Angebot in diesem Sektor zu entwickeln.

Falls Sie noch weitere Fragen zu unseren Autoritätstrainings haben, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

  • Seminare

    Hinweise auf unsere Seminare - z.B. offen ausgeschriebene Autoritätstrainings ("Basis-Training") - finden Sie jeweils in dem "Kasten" auf der rechten Seite. Informationen zu offen ausgeschriebenen Seminaren können auch über die Kontaktseite angefordert werden. Weitere offene Seminare im Jahr 2017 sind geplant.

    Ansonsten führen wir in erster Linie geschlossene Seminare oder Inhouse-Trainings für Institutionen durch, z.B. für Schulen, Bildungs- oder Schulträger, Hochschulen, soziale Einrichtungen.

    Wenn Sie an einem Autoritätstraining für Sie selbst oder für Ihre Institution interessiert sind, lassen Sie uns einfach eine kurze Nachricht zukommen.

    Bei genügend Nachfrage bieten wir auch von uns organisierte Seminare für die jeweiligen Zielgruppen bzw. in den jeweiligen Regionen an.

    Wir evaluieren unsere Seminare fortlaufend zur Qualitätssicherung und -verbesserung. Alle Teilnehmenden werden nach Seminarende gebeten, einen Evaluationsbogen auszufüllen; zusätzlich kann bei längeren (mindestens eintägigen) Trainings an einer Nachbefragung zu den Langzeitwirkungen der Trainings teilgenommen werden. Die Ergebnisse dieser Evaluationen fließen unmittelbar in die Verbesserung der Autoritätstrainings ein.

  • Preise

    Unsere Preise für Trainings, Seminare, Vorträge und Enwicklungsprojekte richten sich nach Aufwand, Dauer, Zahl der Trainerinnen und Trainer, Seminarort, Kosten für die Seminarräume usw. Deshalb können diese Preise nicht pauschal angegeben werden.

    Für Beratungen und Einzelcoachings in unseren Räumen berechnen wir derzeit 85,00 € für 50 Minuten, zzgl. Mehrwertsteuer.

    Bei konkreten Anfragen: Bitte fordern Sie ein Angebot an.

  • Literatur


    Zum Themenbereich "persönliche Autorität" empfehlen wir die folgenden Veröffentlichungen:

    • Wolfgang Sofsky und Rainer Paris: Figurationen sozialer Macht. Autorität - Stellvertretung - Koalition. Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1994

    • Thomas Petersen: Autorität in Deutschland. Eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach. Gedanken zur Zukunft. Herbert Quandt-Stiftung 2011

    • Richard Sennett: Autorität. Verlag S. Fischer 1985

    • Paul Verhaeghe: Autorität und Verantwortung. München (Antje Kunstmann) 2016

    • Haim Omer/Arist von Schlippe: Stärke statt Macht. Neue Autorität in Familie, Schule und Gemeinde. Verlag Vandenhoeck und Ruprecht 2010

    • Wolfgang Bergmann: Gute Autorität. Beltz Verlag 2008

    • Haim Omer/Arist von Schlippe: Autorität durch Beziehung. Die Praxis des gewaltlosen Widerstands in der Erziehung. Verlag Vandenhoeck & Ruprecht 2012

    • Cornelia Tsirigotis, Arist von Schlippe, Jochen Schweizer-Rothers (Herausgeber): Coaching für Eltern. Mütter, Väter und ihr »Job«. Carl-Auer Verlag 2008

    • Roland Reichenbach: Pädagogische Autorität. Macht und Vertrauen in der Erziehung. Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2011

    • Reinhard Winter: Jungen - eine Gebrauchsanweisung. Jungen verstehen und unterstützen. Beltz Verlag, Weinheim und Basel, 2011

    • Reinhard Winter: Jungen brauchen klare Ansagen. Ein Ratgeber für Schule, Kindheit und die wilden Jahre. Beltz Verlag, Weinheim und Basel, 2014